A+ A-

FASTDA STARTET MIT GESIPA®<br> IN DIE NEUE SAISON - ROLLOUT DES NEUEN RENNWAGENS F16

Im Rahmen des Formula Student Wettbewerbs präsentieren Studenten der Hochschule Darmstadt den neuen Rennwagen F16 - GESIPA® war dabei

Am Donnerstag, den 19. Mai 2016 wurde im Rahmen des internationalen Konstruktionswettbewerbs Formula Student an der Hochschule in Darmstadt der neue Rennwagen F16 vorgestellt. Als einer der Haupt-Sponsoren des FaSTDa Racing - Teams war auch GESIPA® vor Ort vertreten, um den neuen F16 genauer unter die Lupe zu nehmen. GESIPA® unterstützt das Team nicht nur finanziell sondern auch  mit Verbindern und Setzgeräten, die Blindniete sind im neuen F16 besonders schön zu sehen. Bereits im letzten Jahr konnten wir das FaSTDa - Team zu einem Workshop einladen, dieser war so erfolgreich, dass wir ihn in diesem Jahr zweimal abhalten werden. Ganz praxisnah stehen auch unsere Techniker und unser Außendienst dem Team gerne mit Rat und Tat unterstützend zur Seite.

Über mehrere Monate hinweg haben die Studenten aus den Studiengängen Maschinenbau, Mechatronik, Elektro- und Kunststofftechnik, sowie Automobilentwicklung und Wirtschaftsingenieurwesen an der Konzeptfindung, Sponsorensuche und Konstruktion des diesjährigen Rennwagens gearbeitet. Dieser darf sich in den nächsten Monaten auf verschiedenen Events, zum Beispiel in Italien, Spanien oder Tschechien, mit Teams aus aller Welt messen. Dabei gewinnt am Ende nicht das Team mit dem schnellsten Auto, sondern jenes mit dem besten Gesamtkonzept, bestehend aus Effizienz, Konstruktion und Performance. "Die Chancen stehen gut für erfreuliche Erfolge", so Fabian Puth, Projektleiter des diesjährigen Teams.
Unter dem Motto "Evolution statt Revolution" präsentierten die Studenten in Filmen und Interview-Beiträgen dem interessierten Publikum die Weiterentwicklungen, Hintergründe und Ziele des diesjährigen F16. Da der diesjährige Rollout zeitlich früher gelegt wurde als 2015, haben die Studenten in den nächsten Wochen noch deutlich mehr Zeit, den Rennwagen zahlreichen praktischen Tests zu unterziehen und ihn somit bestens auf die bevorstehende Saison vorzubereiten.

Ins Schwärmen geriet während seines Beitrags auch Faculty Advisor Prof. Dr.-Ing. Mario Säglitz: "Das gesamte Team hat sich über die letzten neun bestehenden Jahre des FaSTDa Racing Teams kontinuierlich in Bezug auf Motivation und Disziplin weiterentwickelt und gelernt, noch selbstorganisatorischer zu arbeiten und sich anspruchsvolle Ziele zu setzen". (Im Übrigen sind das genau die Eigenschaften wegen der GESIPA® dieses Team so gerne zu unterstützt.) Lobende Worte also an das gesamte FaSTDa Team, dem man während der Präsentation die Aufregung, aber auch Erleichterung und Vorfreude auf die Rennwagen-Enthüllung deutlich angemerkt hat. Nach der etwa einstündigen Präsentation der Studenten, freuten sich die Besucher schließlich auf den Höhepunkt des Abends - die Enthüllung des F16 in einer spektakulären Musik- und Lichtershow.

Zusammenfassend betrachtet war der Abend an der Hochschule in Darmstadt rundum gelungen, sowohl für die Studenten, wie auch die zahlreichen Besucher des Events.
Für die kommenden Veranstaltungen, Rennen und die Präsentation des Gesamtkonzepts vor einer fachkundigen Jury wünscht GESIPA® dem FaSTDa Racing Team viel Spaß sowie zahlreiche Erfolge.

Weitere Informationen über Formula Student, das Team oder den neuen F16 finden Sie hier:
FaSTDa - Formula Student Team Darmstadt