A+ A-

GESIPA® UK auf der MACH in Birmingham

Auf der Fachmesse für Fertigungstechnologien konnte GESIPA® UK vor allem mit seinen innovativen Industrielösungen punkten

Vom 11. - 15. April 2016 fand in Birmingham die MACH, Messe für Fertigungstechnologien, statt. Auf der Fachmesse, die alle zwei Jahre stattfindet, haben Aussteller aus den Bereichen Umform- und Metallbearbeitungsmaschinen sowie den zugehörigen Dienstleistungen die Chance, neuste Trends und Innovationen zu präsentieren.

Die Messe, welche in diesem Jahr mehr als 23.000 Besucher lockte, hat GESIPA® UK eine passende Plattform geboten, die neuesten Entwicklungen zu präsentieren. Spezialisiert hat sich GESIPA® UK für die Messepräsentation auf die Automatisierungstechnik, deren Nachfrage nach eigener Aussage der Kollegen, in Großbritannien zunimmt.

Vor allem der FireRex® Roboter erzielte seine gewünschte Wirkung und lockte Besucher aus zahlreichen Branchen, zum Beispiel der Automobil-, Energieerzeugungs- oder Raumfahrtindustrie. Neben dem FireRex® Roboter präsentiere GESIPA® UK auf der MACH zudem sein vollautomatisches Blindniet-Verarbeitungsgerät GAV 8000, welches für den industriellen Einsatz geeignet ist und sowohl wekergeführt wie auch an einem Roboter angewendet werden kann.

Gerade bei  Interessenten, die auf der Suche nach neuen Technologien zur Verbesserung von Prozesszeiten und in den Fertigungsabläufen sind, konnten die Experten von GESIPA® UK mit der Präsenz auf der MACH punkten und neue potentielle Kunden von sich begeistern.