A+ A-

TAURUS® 1-4 C

Blindnietsetzgeräte mit integrierter Setzprozessüberwachung

Die gesamte TAURUS®-Geräteserie verfügt über das prak- tische Baukastenprinzip, durch welches Sie die TAURUS®-Geräte individuell an Ihre Arbeitsbedürfnisse anpassen können. Viele Zubehörteile können zudem auch geräte- übergreifend verwendet werden, was Ihnen eine geringe

Ersatzteilhaltung und geringe Wartung ermöglicht. Die TAURUS® C Baureihe stellt eine Variante der pneumati- schen Blindniet-Verarbeitungsgeräte dar, welche über eine integrierte Setzprozessüberwachung verfügen.

Setzprozessüberwachung

Die Setzprozessüberwachung erfolgt durch die Online-Auswertung der Zugkraft und des Zugweges während des Setzvorgangs des Blindnietes. Durch eine spezielle Ein- richtsoftware kann das Bewertungsfenster festgelegt wer- den. In den Geräten integriert sind alle zum Betrieb der Setzprozessüberwachung erforderlichen Komponenten. Die Bewertungsdauer für einen Setzprozess beträgt hier- bei weniger als 1 µs. Das Ergebnis wird direkt am Gerät durch eine rote oder grüne LED angezeigt. Neben dieser Einzelbewertung ist in dem System eine Sammelbewert- ung für das Gesamtbauteil integriert. Das Gerät speichert über 260.000 Setzprozessdaten, die zu einem beliebigen Zeitpunkt abrufbar sind. Zusätzlich erkennt das System Fehlerarten und speichert diese zur Fehleranalyse und Ursachenbehebung ab. Die Geräte können autark oder integriert in kundeneigenen Anlagen über das GESIPA®-Interface betrieben werden.

GESIPA®-Interface

Das GESIPA®-Interface, eine Eigenentwicklung von GESIPA®, basierend auf einem Embedded PC-System, bietet 24 digitale Ein- und Ausgänge zur Kommunikation mit einer SPS. Eine Anschlussmöglichkeit (über RJ45- Buchse) für einen Protokollkonverter für alle gängigen Bus- Systeme und Anschlussmöglichkeiten für externe Speicher- medien sowie ein USB-Anschluss zur schnellen Datenüber- tragung runden die Features des GESIPA® Interface ab. Diese ist optional gegen Aufpreis erhältlich. Das GESIPA®-Interface verfügt außerdem über eine SQLite Prozessda- tenbank zum Speichern der aktuellsten 250.000 Prozess- daten mit Datum, Uhrzeit, Nietstelle, Prozesskurve, Bewer- tung, usw. Das GESIPA®-Interface ist selbstverständlich abwärtskompatibel zu den Vorgängermodellen.

Wir sind für Sie da

Weitere Informationen zu Ihrem individuell angepassten Montagetisch erhalten Sie von uns Anfrage. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren - wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ansprechpartner

Uwe Herth, Head of BU Equipment Manufacturer

Kontakt