A+ A-

Beispiele aus der Praxis

GESIPA® Blindniete im modernen E-Sling

Innerhalb von acht Monaten entwickelten 12 Maschinenbau- und Elektroingenieur-Studenten und Studentinnen der ETH (Eidgenössische Technische Hochschule) in der Schweiz den E-Sling - ein vierplätziges Elektroflugzeug mit modularem Batterie-System. Basierend auf dem Kit-Flugzeug "Sling TSI" von Sling Aircraft Pty. Ltd. Aus Johannesburg, begann im November 2018 die Forschung und Analyse. Bis zum Start des Projekts im September 2020 wurde von Sling Aircraft eine

überarbeitete Flugzeugstruktur hergestellt. Von August 2021 bis August 2022 sind Demonstrations- und Forschungsflüge geplant.
Wir freuen uns, Partner dieses Projekts zu sein und die Studenten und Studentinnen sowohl mit GESIPA® Blindnieten, welche zahlreich im Flugzeug verbaut sind, als auch mit unseren Blindnietsetzgeräten unterstützen zu können. Als Setzwerkzeug kommen bei der E-Sling unsere Akku-Setzgeräte zum Einsatz.

E-Sling: Ein modernes Elektroflugzeug mit modularem Batterie-System und Platz für bis zu vier Personen. 

Projekt-Details:

  • Kategorie:
    Luftfahrt
  • Projekt:
    E-Sling
  • Weitere Informationen:
    E-Sling
 

Die Ziele bei diesem ETH Fokusprojekt sind für die Studenten und Studentinnen eindeutig:
Es soll ein effizienter Elektroantrieb, ebenso wie ein modulares Batterie-System neu entwickelt werden. Außerdem muss die gesamttechnische Lufttüchtigkeit demonstriert werden.

Die E-Sling hat eine Reichweite von 250 km mit einer vergrößerten Tragflächenspannweite von 10,5 Metern. Dies ermöglicht ein effizienteres Fliegen der vier Passagiere bei 160 km/h Reisegeschwindigkeit. Das maximale Startgewicht (inklusive den vier Passagieren und Gepäck) beträgt 950 kg.

Der von den Studenten und Studentinnen entwickelte Elektromotor bringt 110 kW maximale Leistung für den Start und kontinuierlich 45 kW während der Reisephase. Die eingebaute Batterie hat eine Kapazität von 50 kWh und wird, anstelle des Benzintanks, in den Flügeln und im Motorkomparment untergebracht.

Für den Bau des Elektroflugzeuges wurden zahlreiche unserer GESIPA® Blindniete verwendet. Zum Einsatz kamen unsere bewährten Akku-Blindniet-Setzgeräte der Bird Pro-Reihe.

Das Projekt umfasst vier wichtige Bereiche:
1. Bildung - Förderung der ETH Studenten und Studentinnen
2. Umwelt - der Lufttransport wird zum ersten Mal nachhaltig gestaltet und es wird eine Menge CO2 eingespart
3. Technik - es wird eine richtungsweisende Grundlagenforschung für den Elektroantrieb in der Luftfahrtindustrie geschaffen
4. Wirtschaft - es werden mittel bis langfristig interessante Wirtschaftsperspektiven geboten

* indicates required
Ich bin
Newsletter erhalten* *